Paku Paku Multi-Use Etiquette Roller

with Keine Kommentare

Paku Paku Multi-Use Etiquette Roller

Heute geht es um eine kleine Kuriosität: den Paku Paku Multi-Use Etiquette Roller.

Das Besondere an diesem Fusselentferner ist, dass er vom Material her eine Fusselbürste und von der Funktion her eine Fusselrolle ist.

Im folgenden Bericht wird dieses 2-in-1-Gerät genau unter die Lupe genommen und erläutert was bei der Anwendung zu beachten ist.

Paku Paku Multi-Use Etiquette Roller

Der Paku Paku Multi-Use Etiquette Roller* der Firma Nippon Seal aus Japan ist ein interessanter Hybrid.

Das Gerät kommt direkt aus Japan und wird mit einer schlichten Plastikhülse, die den Kopfteil umschließt, samt „Handbuch“ (= Infoblatt) geliefert.

Die japanische Schrift und das grelle Design mögen für westliche Augen zunächst etwas befremdlich sein, aber das tut der Qualität des Produkts keinen Abbruch.

Der samtige Bezugsstoff, den man von Fusselbürsten kennt, ist hier in 2 Flächen angeordnet. Zwischen diesen Flächen befindet sich eine geteilte Gummilippe.

Das Gehäuse samt Griff besteht aus ABS und die Stoffflächen sind aus Nylon. Das Gerät besitzt einen integrierten Schmutzbehälter, der sich leicht öffnen lässt.

Zur Handhabung: man drückt den Roller leicht auf und bewegt ihn vor und zurück. Bei der einen Bewegung werden die Fussel/Haare aufgesammelt und bei der Gegenbewegung in den Schmutzbehälter transportiert – einfach, aber genial.

Das bedeutet, dass man schon etwas Kraft anwenden muss, aber ein bisschen Training hat ja noch keinem geschadet und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.

Wenn man den Schmutzbehälter leeren möchte, drückt man einfach auf den Knopf auf der Rückseite der Rolle und schon öffnet sich die Luke des Behälters. Schmutz herausschütteln oder herausnehmen – fertig.

Laut Hersteller ist der Roller zur Entfernung von Haaren, Staub, Tierhaaren u. ä. von Polstern, Teppichen, Vorlegern, Vorhängen und Autositzen geeignet. Es wurden aber auch schon Kratzbäume erfolgreich enthaart.

Für die Entfusselung von Kleidungsstücken wird das Gerät zwar nicht empfohlen, aber das geht auch. Am lebenden Objekt kann das etwas unangenehm sein, deshalb auch bitte die Haustiere mit dem Roller verschonen!

Der Paku Paku Multi-Use Etiquette Roller hat übrigens noch einen antibakteriellen Zwillingsbruder in blau und es gibt einen Teppichroller mit Stiel, aber ohne Gummilippe (wäre ja auch kontraproduktiv).

Fazit – Paku Paku Multi-Use Etiquette Roller

Der Paku Paku Multi-Use Etiquette Roller* ist ein leistungsstarker Partner im täglichen Kampf mit den Fusseln. Besonders effektiv zeigt er sich bei der Beseitigung von Tierhaaren.

Der integrierte Schmutzbehälter erleichtert die Entsorgung des zusammengerollerten Materials. Da der Roller weder Batterien noch Ersatz-Kleberollen braucht, ist er sehr umweltfreundlich und wirtschaftlich.

Dieser pfiffige Bürstenroller ist nicht umsonst einer der Bestseller bei Amazon, wenn es um die Fusselentfernung geht.

Diesen Beitrag teilen

Paku Paku Multi-Use Etiquette Roller

Paku Paku Multi-Use Etiquette Roller
8.9

Funktion

10/10

    Aufbau

    9/10

      Verarbeitung

      9/10

        Handhabung

        9/10

          Preis

          8/10

            Vorteile

            • sehr effektiv
            • integrierter Schmutzbehälter
            • umweltfreundlich

            Nachteile

            • kostenintensiv
            • muss in Material gedrückt werden